Podcast: Jeder zweite kündigt wegen des Chefs

Bild zum Podcast mit Rudi Müller
Foto: Hunters Race, Unsplash

Rund zwei Drittel der Arbeitnehmer kündigen, weil sie mit ihrem Vorgesetzten auf Dauer nicht klar kommen. Julia Hauska, Geschäftsleiterin des career Instituts & Verlags, spricht in der ersten Auflage einer neuen HR-Podcast-Serie mit Rudi Bauer darüber, welche Fehler Führungskräfte machen und wie sich die Probleme lösen lassen – Stichwort: Vertrauen und Wertschätzung.

Rudi Bauer, WeAreDevelopers

Als ehemaliger Geschäftsführer und Chief Evangelist von StepStone und neuer Vice President Digital Classifieds von WeAreDevelopers weiß Rudi Bauer, was seine Mitarbeiter bewegt und wie er das gesamte Team gemeinsam zum Erfolg führt. Im Podcast lässt er Sie an seiner Leidenschaft für das gemeinsame Ziel teilhaben und verrät spannende Geheimtipps aus der Mitarbeiterführung – hören Sie jetzt rein!

HR-Podcast Österreich

Die Serie „HR-Podcast Österreich“ ist ein Projekt der B2B Insider GmbH, moderiert von Julia Hauska vom career Institut & Verlag. In jeder Folge soll Neues aus der österreichischen HR-Szene zu hören sein. Es gibt Praxistipps, Lösungsansätze – und der Hörer wird Persönlichkeiten der HR-Welt in Österreich näher kennen lernen, darunter Praktiker und Dienstleister.

„Während des Lockdowns habe ich Podcasts wieder entdeckt“, erzählt B2B-Insider-Geschäftsführer Hans Diegruber. „Und da fehlt mir aktuell ein HR-Podcast aus Österreich. Ich denke, dass ein österreichischer HR-Podcast eine sehr gute Möglichkeit ist, die gesamte österreichische HR-Welt mit spannenden Beiträgen zu begeistern.“

Zur Podcast-Serie

Bettina Geuenich

Bettina Geuenich ist die Chefredakteurin der Fachzeitschrift personal manager und des Portals HRM.at. Sie beobachtet seit rund 17 Jahren die HR-Szene in Österreich und schreibt darüber.